food1
food2
food3
food4
food5

Johannes

Johannes K.W. Gehrig ist in Lampertheim aufgewachsen. Die Restauration der denkmalgeschützten Hofreite betreibt der ehemalige Programmierer seit Erwerb des Kulturdenkmals mit authentischer Passion und kreativer Perfektion.

Die jahrzehntelang schwelende Faszination für das Brennen führte zur kontinuierlichen – und erfolgreichen - Suche nach Brennrechten. Die akribische Beschäftigung mit dem dafür notwendigen Know-how paart sich mit einem untrüglichen Gespür für unverfälschten Geschmack.

Seit 2010 gilt Johannes‘ Interesse im Besonderen der Likörherstellung. Seine Experimente mit trinkbaren Früchten aus eigenem Anbau und mit Grundstoffen wie Bier, Kaffee, Tee usw. sind ebenso legendär wie seine Mission, andere daran teilhaben zu lassen: Die Likörkurse sind Geheimtipps mit hohem Ansteckungspotenzial.

Um dem ganzen noch mehr Professionalität zu verleihen hat er fast 2 Jahre die Schulbank gedrückt. Im März 2016 wurde dies mit dem Abschluss der Berufsausbildung zum staatlich geprüften Brenner belohnt.